Nach schwankenden Leistungen in der Saisonvorbereitung ging es für die Herren 2 der Garching Atomics zum Saisonauftakt zum Doubleheader zu den Augsburg Gators 2. Der Mitfavorit um die Playoffplätze begann Spiel 1 wie erwartet konzentriert und lag nach dem 2. Inning 2:1 vorne.

Eine Woche nach dem Testspiel in Augsburg begrüßte die Zweite die Augsburg Gators 2 zum Double-Header im Atomics Ballpark. Wie sich herausstellen sollte, waren auch in diesen Spielen, genauso wie im Testspiel in der Vorwoche, beide Mannschaften auf Augenhöhe. Annalena Seidenfuß begann für die Atomics 2 auf dem Mound, fand jedoch im ersten Inning noch keinen Rhythmus. Nach 2 Hit-by-Pitches für die ersten beiden Batter, machten die Augsburger ihre ersten 3 Punkte, ehe die Defensive nach einem zwischenzeitlichen Flyout das Inning durch ein schönes Double Play durch Liam Comroy und Samuel Birkmann beenden konnte. Allerdings taten es ihnen die Augsburger direkt im Anschluss mit einem Double Play und einem Strikeout gleich, einzig Dominik Wulff konnte mit seinem Single Leon Jäkel nach einem Walk zu einem Run nach Hause bringen. Diese Führung ließ sich der Augsburger Pitcher Pfeiler dann auch nicht mehr nehmen, einzig Liam Comroy (2 Hits, 1 Double, 1 RBI) und Samuel Birkmann (2 Doubles) schienen ihn durchschaut zu haben. So endete das erste Spiel 9-4 für die Augsburg Gators 2.

Während die „Erste“ bereits Dominanz in der regulären Saison der Bayernliga Baseball Süd zeigt, ging es für ein gemischtes Team der H2/H3 unter Leitung von Headcoach Uwe Specht am heißen Sonntag zum Testspiel zu den Augsburg Gators. Für die Atomics war das Spiel ein erster Gradmesser für die am Wochenende beginnende Saison und stand unter dem Motto „Rost abschütteln und Spielpraxis sammeln“. Headcoach Specht wollte von seinen Schützlingen am Schlag eine fokussierte Leistung sehen, während in der Defensive die Spielpraxis mit sauberem Fielding im Vordergrund stand.

Herbst 2016 - wieder mal heißt es Garching gegen Passau. Garching 2 hat sich erfolgreich für die Playoffs qualifiziert. Passau ist nun der letzte der drei Gegner, denen man in den Playoffs zeigen muss, wie Baseball richtig gespielt wird.

Schon vor Wochen trat man in Kronach gegen die Royals an. Das Spiel jedoch ging unglücklich durch mangelndes Personal und mit Sicherheit dem schlechtesten Spiel der Saison verloren. Mit 2 verlorenen Spielen aus 3 Doubleheadern war damit das große Ziel bereits unerreichbar. Die Atomics spielten die beiden letzten Begegnungen also nur noch um die Ehre und zum Spaß. Letzteres gilt nur für unsere Biber aus Passau.

Heimspiel in Freising und zu Gast die Beavers aus Passau. Die Ausganglage: der derzeit Führende in der Landesliga 1 gegen die zweitplatzierten Garchinger. Auswärts in Passau musste man sich noch mit einem Split zufriedengeben, doch die Garchinger waren diesmal entschlossen, sich aus eigener Kraft die Führung zurückzuerobern.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/436410_85748/webseiten/joomla3/templates/jsn_epic_pro/html/com_k2/templates/default/category.php on line 242
Seite 1 von 2
Landesliga Baseball Süd 2022
Pl.TeamSp.WLPCTGBSTRK
1.Garching Atomics 2862.7500L2
2.Augsburg Gators 21073.7000W3
3.Landsberg Crusaders853.6251W2
4.München Caribes 2853.6251W4
5.Steinheim Red Phantoms835.3753L4
6.SG Ingolstadt 2/Dachau10010.0007L10

Garching Atomics - Baseball in Garching b. München


Warning: mysqli::stat(): Couldn't fetch mysqli in /kunden/436410_85748/webseiten/joomla3/libraries/joomla/database/driver/mysqli.php on line 216