Nervenkitzel zum Saisonstart

Zum Auftakt der Saison 2015 hieß es am Sonntag den 12.04. Play Ball in Garching. Bis dato war niemandem bewusst, dass ein sehr spannendes und erfolgreiches Spiel begonnen hat.

Mit dem ersten Punktspiel gegen die Caribes aus München haben die Herren 3 aus Garching eine Leistung gebracht, die niemand erwartet hatte:

Nachdem die Gäste nach dem ersten Inning mit 6 Punkten in Führung gingen, antworteten die Atomics prompt. Die ersten beiden Schlagmänner kamen mit einem Walk auf Base. Björn Schmitz schlug mit einem Double seine Teamkollegen nach Hause. Im weiteren Verlauf des ersten Innings konnten die Hausherren durch Fehler der Gegner und Basehits von Nick Walter und Matthias Vleugels punkten und mit einem Run in Führung gehen. Spielstand nach dem ersten Inning 6:7.

Im zweiten Inning fand der garchinger Pitcher Björn Schmitz besser ins Spiel und ließ mit starken zwei Strikeouts nur einen Run zu. Auch die Atomics legten mit einem Run nach. Spielstand nach dem zweiten Inning 7:8.

Das dritte defensive Inning für die Atomics begann mit vier Walks, die später alle punkten konnten, nicht besonders gut. Somit stand auch ein Pitcherwechsel bevor. Der neue Werfer hieß Andreas Karl. Mit seiner Erfahrung, Souveränität und der Unterstützung des Teams beendete er das Inning ohne einen weiteren Run. In der Offensive konnten die Herren 3 diesmal nicht punkten. Auch im nächsten Inning blieb die Null bei beiden Teams stehen. Spielstand nach 4 Innings 11:8.

Die Caribes legten mit 2 Runs nochmal nach und so hieß es 13:8 nach 4 1/2 gespielten Innings. Und dann geschah es: Mit Basehits von Florian Obermeier und Andreas Karl und einem Hit by Pitch von Florian Seifert waren die Bases der Atomics bei noch keinem Aus besetzt. Ab diesem Zeitpunkt war allen auf und neben dem Feld bewusst, dass das Spiel noch gedreht werden kann. Drei weitere Walks und einem schmerzhaften Hit by Pitch für Tobias Binder, der als Catcher eine starke Leistung zeigte, punkteten die Atomics mit 4 Runs. Somit kamen sie bis auf einen Punkt an die Gäste heran. Die Spannung stieg nachdem die Heimmannschaft 2 Aus kassierte und nur noch ein Punkt zur Spielverlängerung fehlte. Tobias Binder lief nach einem Hit von Florian Obermeier über die Homeplate. Spielstand 13:13. 2 Aus. Bases loaded. "The Rocket" Andreas Karl schlug mit einem Basehit den winning Run Maximilian Pelchen nach Hause. Endstand 13:14.

Als Coach dieser Mannschaft kann man nur sagen Hut ab, nachdem sie zweimal stark zurück ins Spiel gefunden haben.

München Caribes 4 (13) , Garching Atomics 3 "U20" (14)
12345RHE
München Caribes 4614021300
Garching Atomics 3 "U20"710061400
 

Letzte Änderung am Sonntag, 12 April 2015 23:34

Mehr in dieser Kategorie:

Landesliga Baseball Südost 2018
Pl.TeamSp.WLPCTGBSTRK
1.SG Rosenheim/Bad Aibling 89ers20164.8000W5
2.Garching Atomics 320137.6503W2
3.Ingolstadt Schanzer 3201010.5006W4
4.SG Allershausen/Reichertshausen201010.5006L3
5.Buchbinder Legionäre 520911.4507W2
6.Erding Mallards20218.10014L7

Garching Atomics - Baseball in Garching b. München