Sensationsergebnis in Garching

Wieder einmal hieß es Play Ball in Garching. Nach dem ersten Saisonspiel und knappen Sieg gegen München gingen die Herren 3 gepusht in das nächste Spiel gegen die Gäste aus der "Baseball City" Deutschlands.

 

Mit Regensburg hatte man eigentlich einen starken Gegner erwartet, auch wenn es nur die fünfte Mannschaft war. Doch was diese im Spiel zeigten, war einfach nur beschämend, zumindest das was der Trainer ablieferte.
Das erste defensive Inning der Atomics konnte man nicht besser spielen.
Der erste Schlagmann der Legionäre kam durch ein Fehler der Atomics auf Base. Der zweite Schlagmann wurde durch unseren starken Werfer Oliver Oltmanns ausgestriket. Ein langer hoher Ball ins Outfield vom dritten Hitter wurde von Florian Obermeier gefangen, somit war der Schlagmann direkt aus. Der erste Schlagmann der Gäste, der es auf Base geschafft hat, wurde durch den Wurf von Florian Obermeier direkt nachdem er den Ball gefangen hat ausgemacht. Das bedeutete drei Aus für Regensburg und die Garchinger konnten nun zeigen was sie am Schlag alles drauf haben.
Mit jeweils einem Basehit von Oliver Oltmanns, Andreas Karl und Alexander Zhu, sowie einem Double von Florian Obermeier konnten die Hausherren vier Runs erzielen.
Spielstand nach dem ersten Inning 0:4.

Auch der zweite Spielabschnitt begann für die Gäste nicht gut. Nach einem schönen Fang des Firstbaseman Lorenzo Bamberg und einem Strikeout des fünften Hitters der Legionäre standen schon zwei Aus auf dem Konto der Regensburger. Nach einem gefangenen hohen Ball der von dem Garchinger Shortstop gefangen wurde, durfte die Heimmannschaft wieder an den Schlag.
In diesem Inning zeigten die Atomics wie schnell ein deutlicher Sieg entstehen kann. Mit Basehits von Tobias Binder, Tim Janssen, Oliver Oltmanns und Nick Walker waren die Bases geladen. Matthias Vleugels ging an das Schlagmahl und hämmerte einen Ball über den Zaun.
Grand Slam, das wohl beste was man als Schlagmann in einer solchen Situation machen kann, denn vier Atomics konnten dadurch punkten.
Das zweite Inning nahm für alle Beteiligten kein Ende, denn gleich im Anschluss dieser Situation füllte die wohl deutlich bessere Mannschaft die Bases wieder auf. Mit einem Double von Oliver Oltmanns punkteten alle drei Läufer.
Nach einer gefühlten Ewigkeit schafften die Gäste dann doch noch das dritte aus.
Spielstand nach 2 Innings 0:19.

Auch im dritten Spielabschnitt waren die Hausherren nach vier Regensburger Schlagmänner wieder am Zug. Diesmal konnten sich die Atomics durch Laszlo Urbas-Ulbrich, Florian Seifert und Matthias Vleugels und der Unaufmerksamkeit der Legionäre wie im ersten Inning zwei Aus in einer Spielsituation erarbeiten.
Leider verlor das Spiel durch den gegnerischen Coach kurzzeitig an Freude. Dieser wurde von den Schiedsrichtern des Platzes verwiesen, nach dem er nach Aussage der Umpires Beleidigungen gegen diese äußerte.
Trotz dieses eindeutigen Fehlverhaltens blieben die Garchinger mit klarem Kopf im Spiel.
Ein Run fehlte zum erfrühten Sieg der Atomics.
Nach nur drei Schlagmänner haben sie dies auch geschafft. Ein Double von Tim Janssen und ein Walk für Oliver Oltmanns und zwei Bases waren besetzt. Der Winning Run Tim Janssen kam durch das At Bat von Björn Schmitz ins Ziel.
Zwei Siege in zwei Spielen gegen wohl zu stark eingeschätzte Gegner. Bisher zeigten die Herren 3 eine weiße Weste.
Ein großes Lob geht auch an die Reserve der Atomics. Trotz wenig spielerischen Einsatzes blieben sie im Spiel und feuerten ihre Teamkollegen an.

Regensburg Legionäre 5 (0) , Garching Atomics 3 "U20" (20)
123RHE
Regensburg Legionäre 50000111
Garching Atomics 3 "U20"415120132
  Garching Atomics 3 "U20"
HittersABRHRBIBBSOAVG
T. Binder2310200.500
T. Janssen3330001.000
A. Karl2212100.500
M. Vleugels2326101.000
L. Bamberg3112010.333
TOTALS:1212810410.667
 
Batting
2B:Janssen, T. (1)
HR:Vleugels, M. (1)
RBI:Bamberg, L. 2 (4), Karl, A. 2 (5), Vleugels, M. 6 (11)
 
Baserunning
SB:Binder, T. 2 (19), Bamberg, L. (3), Karl, A. 2 (9), Vleugels, M. 2 (7)
 
Fielding
A:Urbas-Ulbrich, L. (4)
PO:Binder, T. 3 (41), Bamberg, L. 2 (16), Vleugels, M. (7)
E:Urbas-Ulbrich, L. (3), Bamberg, L. (4)

 

Letzte Änderung am Sonntag, 19 April 2015 21:43

Landesliga Baseball Südost 2018
Pl.TeamSp.WLPCTGBSTRK
1.SG Rosenheim/Bad Aibling 89ers20164.8000W5
2.Garching Atomics 320137.6503W2
3.Ingolstadt Schanzer 3201010.5006W4
4.SG Allershausen/Reichertshausen201010.5006L3
5.Buchbinder Legionäre 520911.4507W2
6.Erding Mallards20218.10014L7

Garching Atomics - Baseball in Garching b. München