Herbst 2016 - wieder mal heißt es Garching gegen Passau. Garching 2 hat sich erfolgreich für die Playoffs qualifiziert. Passau ist nun der letzte der drei Gegner, denen man in den Playoffs zeigen muss, wie Baseball richtig gespielt wird.

Schon vor Wochen trat man in Kronach gegen die Royals an. Das Spiel jedoch ging unglücklich durch mangelndes Personal und mit Sicherheit dem schlechtesten Spiel der Saison verloren. Mit 2 verlorenen Spielen aus 3 Doubleheadern war damit das große Ziel bereits unerreichbar. Die Atomics spielten die beiden letzten Begegnungen also nur noch um die Ehre und zum Spaß. Letzteres gilt nur für unsere Biber aus Passau.

Kaum begann der Herbst so richtig, wurde die Jugend der Garching Atomics auch schon von einer Grippewelle erwischt. Zum Auswärtsspiel bei den Haar Disciples waren etliche Ausfälle zu verkraften und die Garchinger schafften es lediglich, acht gesunde Spieler aufs Feld zu schicken.

Die Jugend der Garching Atomics traf am 25. September auf den bayrischen Vizemeister Baldham Boars.

Auf Grund des "Einsatzes nicht spielberechtigter Spieler" (Pitcher-Catcher-Regelung) wurden durch die Ligaleitung unter anderem die folgenden Landesliga-Partien gewertet:

  • 09.04.2016 (0634012) München Caribes 4 gg. Garching Atomics 3: 0-5 (ursprünglich 4-19)
  • 04.06.2016 (0634082) Garching Atomics 3 gg. München Caribes 4: 0-5 (ursprünglich 10-9)

Update: Die Spielwertungen wurden zurückgenommen, da die Sechs-Wochen-Frist (5.1.02 BuSpO) überschritten wurde.

Seite 4 von 12

Garching Atomics - Baseball in Garching b. München