Unterstützt uns mit
Eurem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Vielen Dank für Eure Unterstüzung bei unserem Opening Day!

Erste Impressionen findet Ihr auf unserer Facebook-Seite!

10-Run-rule

Sonderregel, bei der ein Spiel aufgrund der Dominanz einer Mannschaft vom Umpire für beendet erklärt wird. wenn eine Mannschaft zwei Innings vor Schluss mit mehr als 10 Punkten führt.

15-Run-Rule

Wenn ein Team mit 15 Punkten nach 3 Innings in Führung liegt, wird das Spiel vom Umpire für beendet erklärt.

20-Run-Rule

Wenn ein Team mit 20 Punkten nach 2 Innings in Führung liegt, wird das Spiel vom Umpire für beendet erklärt..

Assist

Wurf, der zu einem „Out” führt.

Ball

Fehlwurf des Pitchers. Der Ball darf dabei nicht durch die Strike-Zone fliegen und der Batter darf auch nicht versuchen, nach dem Ball zu schlagen. Wird vom Umpire entschieden.

Base

Eckpunkte des „Infields”

Base on Balls

Entspricht einem Walk

Batter

Schlagmann der Offense

Batting Average

Schlagleistung des Batters in Prozent (erfolgreiche Schläge im Verhältnis zur Anzahl seiner Versuche)

Bunt

Absichtlich kurz geschlagener Ball

Catcher

Fänger der Defense

Defense

Feldmannschaft. Die Mannschaft, die gerade in der Verteidigung ist.

Earned Run

Run, den ein Pitcher selbst verschuldet hat.

Error

Fehler der Defense

Fly-Out

geschlagener Ball, der direkt aus der Luft gefangen wird – Batter ist Out

Foul-Ball

ins Spielfeldaus geschlagener Ball – wird als Strike gewertet

Foul-Line

Spielfeldbegrenzung ausgehend von der Homeplate

Hit

Schlag ins Feld, durch den der Batter mindestens die erste Base erreicht. Wenn er bis zur ersten Base kommt, heißt der Schlag auch „Single”, bis zum zweiten „Double”, bis zum dritten „Triple” und bis zum vierten, also praktisch wieder nach Hause (auf „Home”), dann ist es ein Homerun.

Homerun

Schlag über das Feld hinaus – er erlaubt es dem Batter, über die Bases bis zu Homeplate zu laufen und bringt einen Punkt. Jeder Runner auf den Bases darf auch “nach Hause”. Wenn alle Bases besetzt waren, spricht man von einem „Grand Slam” = vier Punkte.

Infield

Spielfeldbereich innerhalb der drei Bases und dem Homeplate, auch Innenfeld genannt.

Inning

Spielabschnitt, in dem jedes Team einmal in der Offense, und einmal in der Defense ist

Mound

Ein Hügel in der Mitte des Innfields. Der Pitcher muss vor jedem Pitch auf dem Mound stehen, dort ist eine Platte angebracht, zu der er vor dem Pitch mit einem Fuß Kontakt haben muss. So ist gewährleistet, dass der Werfer immer aus der gleichen Position wirft.

Offense

Schlagmannschaft, die Mannschaft, die gerade im Angriff ist.

On Base

Batter erreicht mindestens das erste Base – dann ist er „on base”

Out

Spieler der Offense, der „aus” gemacht wurde. Wird vom Umpire „out gecallt”, das heißt, der Schiedsrichter entscheidet, dass der Spieler „aus” ist.

Outfield

Alles, was nicht Infield oder Foul ist. Auch Außenfeld genannt.

Pitcher

Werfer der Defensive

Plate Appearence

Jeder Auftritt des Batters zum Schlagen

Put out

Erzieltes Out

Run

Ein erzielter Punkt

Runner

Spieler der Offense, der ein Base erreicht hat.

Runs Batted In (RBI)

Wenn ein Batter einen Hit erzielt, werden die Runner, die Runs erzielen können, für ihn als RBI gezählt.

Scorer

Schriftführer, was im Baseball sehr kompliziert ist. Hier wird nämlich jeder Spielzug mitgeschrieben.

Stolen Base

Ein Runner auf Base läuft zum nächsten Base, ohne dass der Ball geschlagen wird

Strike

Fehlschlag des Batters, also erfolgreicher Wurf des Pitchers. Dabei ist es egal, ob der Batter den Ball bei einem Schlagversuch verfehlt, oder ob der Umpire hinter dem Catcher auf Strike entscheidet. Wenn der Ball in der Strike-Zone ist und der Batter nicht versucht, danach zu schlagen, muss der Schiedsrichter auf Strike entscheiden.

Strike-out

Drei Strikes eines Pitchers führen zum “out”. Das ist eine der Möglichkeiten, einen Spieler der angreifenden Mannschaft “aus” zu machen.

Strike-Zone

Bereich über der Homeplate, zwischen Knie und Brust des Batters

Tag-Out

Runner wird mit dem Ball berührt, ohne Kontakt zu einem Base zu haben

Umpire

Schiedsrichter

Walk

Vier Fehlwürfe (Balls) eines Pitchers – Batter darf zum ersten Base, ohne schlagen zu müssen.

Quelle: http://www.baseball-zone.de/?page_id=20, veröffentlicht unter Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported Lizenz
Bearbeitet durch Florian Seifert

Werbung

Baseball Business Cup 2017

Garching Atomics - Baseball in Garching b. München

Zum Seitenanfang